Marketing-Tipps und Datenschutz-News

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter. So erhalten Sie alle News zu den Themen Marketing und Datenschutz automatisch per E-Mail.

Ich möchte den Newsletter abonnieren und stimme der Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu diesem Zweck zu. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Das Coronavirus stellt die Arbeitswelt auf den Kopf. Plötzlich müssen Mitarbeiter von zu Hause auf Firmendaten zugreifen oder virtuell mit ihrem Team zusammenarbeiten. Das sollten Sie aus datenschutzrechtlicher Sicht beachten:

Regelungen für das Homeoffice

Um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, sollten Sie ein paar Verhaltensregeln aufstellen, zum Beispiel, dass die Daten auf dem...

weiterlesen

Warum sollten Sie sich überhaupt die Mühe machen, einen Marketingplan zu schreiben? Vermutlich haben Sie ja bereits ein paar Ideen im Kopf, was Sie marketingtechnisch in Angriff nehmen möchten.

Ein schriftlicher Marketingplan hilft Ihnen dabei, Ihre Ideen zu konkretisieren und auf Plausibilität zu überprüfen: Ergeben alle Ideen ein stimmiges Gesamtbild? Er definiert außerdem erste konzeptionelle...

weiterlesen

Auch wenn viele amerikanische Dienste sich bemühen, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen, liegen Ihre Daten häufig in den USA. Das ist an sich kein Problem - auch auf diese Weise lassen sich Daten datenschutzkonform teilen. Es ist aber ein bisschen aufwändiger ...

... und Sie müssen die Betroffenen, deren Daten in die USA übermittelt werden, darüber informieren (z. B. in Ihren...

weiterlesen

Manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden: Sie müssen Ihren Kunden eine unangenehme Nachricht überbringen, zum Beispiel eine Preiserhöhung oder die Abschaffung eines geliebten Angebotes. In solchen Fällen ist das richtige Timing oft entscheidend.

Ich habe dieses Jahr beispielsweise eine Benachrichtigung von meiner Krankenkasse bekommen, in der die Erhöhung des Zusatzbeitrages angekündigt...

weiterlesen

In der hektischen Vorweihnachtszeit gibt es eine extra kurze Datenschutz-News: Bitte bedenken Sie beim Versand Ihrer Weihnachtskarten, dass es sich hierbei aus datenschutzrechtlicher Sicht um Werbung handelt. Als Unternehmen ist es Ihnen zwar gestattet, Bestandskunden auf diese Art anzuschreiben. Sie müssen allerdings jedes Mal (also auf jeder Weihnachtskarte) auf das Widerspruchsrecht hinweisen....

weiterlesen

Fotolia wird am 5. November 2019 eingestellt. Adobe hat den Dienst übernommen. Damit Sie auch nach dem 5.11. noch nachweisen können, dass Sie Ihre Bilder rechtmäßig lizensiert haben, sollten Sie jetzt aktiv werden.

1. Bei Fotolia einloggen

Unter https://de.fotolia.com/Member/Login können Sie sich noch mit Ihren normalen Zugangsdaten anmelden. Klicken Sie dann rechts oben auf "Mein...

weiterlesen

Die eigenen Stärken kommen einem oft zu selbstverständlich vor. Sie denken, es ist nicht erwähnenswert, dass Ihre Mitarbeiter in modernen Büros sitzen, fair bezahlt werden und hervorragende Arbeit leisten? Dass sie verständnisvoll und freundlich auf Ihre Kunden eingehen, moderne Software nutzen und Termine verbindlich einhalten? Dann schauen Sie doch einmal genauer hin …

Oftmals sind es gerade...

weiterlesen

Wer Kunden und Interessenten von sich überzeugen will, muss sich von Wettbewerbern abgrenzen. Das geht nicht nur über das Produkt- und Leistungsangebot, sondern es gibt noch weitere wichtige Differenzierungsmerkmale:

Corporate Design und Bildwelt

Der erste Blick auf Ihre Website, Ihren Flyer oder Ihr Klingelschild verrät schon eine ganze Menge über Ihr Unternehmen: Haben Sie überhaupt ein...

weiterlesen

Die meisten Unternehmen tolerieren die private Nutzung des geschäftlichen E-Mail-Accounts. Was ist denn auch schon dabei? 

Nun, solange alles planmäßig läuft, eigentlich gar nichts. Sobald aber ein Mitarbeiter aus dem Vertrieb ungeplant krank wird und kein Sammelpostfach zum Einsatz kommt, wird der ein oder andere Geschäftsführer schon einmal unruhig. Was sich da wohl alles an unbeantworteten...

weiterlesen

Die Zustimmung des Bundesrates fehlt zwar noch, aber es sieht ganz danach aus, dass es demnächst erst für Unternehmen mit zwanzig Beschäftigten, die mit der Datenverarbeitung befasst sind, gesetzlich verpflichtend sein wird, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. (https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutzbeauftragte-bundestag-hebt-schwelle-fuer-betriebsgroesse-an-a-1274767.html ...

weiterlesen

Eine gute Marketing-Strategie setzt auf mehrere Aktivitäten, zum Beispiel eine Website, Flyer und die persönliche Präsenz auf Veranstaltungen. Jedes Medium ist dabei anders: Auf einem Flyer haben Sie viel weniger Platz als auf einer Website. Die Zielgruppen unterscheiden sich ebenfalls: Wer beim Friseur durch einen Flyer blättert, ist in einer anderen Stimmung als jemand, der gezielt auf Ihre...

weiterlesen

Von sich selbst dürfen Sie so viele Fotos und Videos machen, wie Sie möchten, aber wie sieht es mit der Überwachung öffentlicher und privater Bereiche zum Schutz vor Einbrüchen und Vandalismus aus?

Um zu entscheiden, ob eine Videoüberwachung überhaupt zulässig ist, müssen Sie eine sogenannte Interessensabwägung durchführen. Dabei prüfen Sie, ob Ihre Interessen stärker wiegen als das Recht des...

weiterlesen